Auf der historischen Route des Tees

Karavan N°50

Die neue, aromatische Mischung ist inspiriert von den Karavanen der frankophilen, russischen Zarin Elisabeth, Tochter Peter des Großen, die wertvolle und fragile Teeblätter transportierten. So lädt diese Geschmackswelt zu einer aufregenden Reise durch China, die Wüste Gobi, die mongolische Steppe und die reichen Landschaften Sibiriens ein, bevor sie in St. Petersburg endet.

3-4 m.
90°C

Karavan N°50 ist ein vergessener Schatz

eine harmonische Mischung aus asiatischem Schwarztee, und eine Hommage an die fantastische Vergangenheit von Kusmi Tea. Sie hat dabei bereits ihren Platz unter den exklusiven Rezepten des Traditionshauses eingenommen. Ihr zarter Duft und ihre aromatischen Noten werden Schwarztee Liebhaber beglücken und jene Neugierige verführen. Schon in längst vergangenen Tagen fand sich die Sorte als Nummer 50 im Sortiment des Teeladens von Gründer Pavel Kousmichoff wieder. 150 Jahre später lässt Kusmi Tea sich von seinen Ursprüngen leiten unendlich reich an Aromen, Reisen und Erfahrungen um dem zeitlosen Rezept neues Leben einzuhauchen.